Unschuld und Thanatos

Unschuld und Thanatos

Größe: 50 x 50 cm
Technik: Acryl | Struktur | Mischtechnik

Will sie es?

Die junge Frau scheint ihr Glück absichtslos ganz für sich zu genießen. Wir wissen nicht, warum sie innig lächelt. Wir freuen uns einfach, dass sie sich freut.

Die hellen Farben geben dem jungen Gesicht etwas Feines, Reines und Unschuldiges.

Im Hintergrund, im kompletten Gegensatz dazu, ein intensives Rot und das schwarze X. Es fühlt sich so an, als ob hier Leben und Tod, Unschuld und Sexualität Raum ergreifen würden.

– Stellen wir uns einmal einen ganz anderen Hintergrund vor: Ein klares Blau? Eine Berglandschaft? Eine Banane? Die Aussage wäre eine komplett andere. –

Die Faszination dieses Werkes entsteht hier aber gerade durch den Gegensatz von reiner, fast unschuldiger Freude der Frau auf der einen Seite und der Sexualität bzw. dem Tod (Thanatos) in den Farben des Hintergrundes auf der anderen.

Carola X gelingt es in diesem Bild, diesen beschriebenen Gegensatz in lebendige Harmonie umzusetzen und dadurch Aussage-Tiefe entstehen zu lassen.